Re: Testspiele

Trierer Jung schrieb:

@sokrates72
Würde gerne eine PN schreiben, aber hast du nicht freigeschaltet.

Warum schreibst Du es nicht hier rein, ist es so geheim, dass die Öffentlichkeit nicht mitlesen darf?

Re: Testspiele

Was hat 'DJ' denn - frischt meine Erinnerung bitte auf - ''verbrochen'' ?

Re: Testspiele

@sokrates: 1905% Zustimmung, exakt so sieht das aus!

554

Re: Testspiele

Trierer Jung schrieb:

Und wer soll das zweite Vorstandsmitglieder sein, das Geld im Verein stecken hat? Thiele kann es nicht sein...

RG.

Ansonsten: ALLES was sokrates schreibt.

Re: Testspiele

RST schrieb:
Trierer Jung schrieb:

Und wer soll das zweite Vorstandsmitglieder sein, das Geld im Verein stecken hat? Thiele kann es nicht sein...

RG.

Ansonsten: ALLES was sokrates schreibt.

Sorry, ich hatte EW mitgezählt, hatte vergessen, dass der nicht mehr dem Vorstand angehört, sondern nur noch dem Aufsichtsrat, man hat ihn etwas aus der Schusslinie geholt. Trotzdem mischt er nach wie vor so mit, als wäre er noch im Vorstand.

556

Re: Testspiele

EW und HT müssen weg. Da führt kein Weg dran vorbei. Und selbst wenn wir tatsächlich Insolvenz anmelden müssen und dann in der Verbandsliga starten. Ohne Neustart ist es weiterhin ein Tod auf Raten.

Re: Testspiele

Wenn es so ist, dass Vorstandsmitglieder dem Verein höhere Geldbeträge, bzw. Darlehen zur Verfügung gestellt haben, werden sie ja auch wissen, dass sie die Gelder unter den jetzigen Voraussetzungen nicht mehr zurückbekommen. Zumindest nicht in der OL, auch nicht in der Regionalliga. Selbst in der 3.Liga, von welcher die Eintracht meilenweit entfernt ist, wäre dies sehr schwierig.

Das ist schon eine sehr verzwickte Situation, und ich gebe meinen Vorschreibern Recht - wenn auf der Führungsebene keine gravierende Änderung eintritt und sogar ehemalige Verantwortliche (Ausnahme Dieter Friedrich,  ihn fand ich von seinem ganzen Auftreten eigentlich immer sympathisch und auch kompetent) -  wieder mitmischen, wird sich im Gesamtverein niemals etwas ändern.

Ich hoffe dennoch, dass im rein sportlichen Sektor die Konsolidierung gelingt, was ich aber mittel-bis langfristig skeptisch sehe, da immer Rädchen von oben nach unten und umgekehrt ineinander greifen. Da kann wieder schnell was verklemmen.

Re: Testspiele

Das mit der JHV ist doch ganz einfach, es werden erst wieder "alte Freunde" mobilisiert, Mitgliedsanträge in dieser Zeit gehen merkwürdigerweise verloren und schon kommen die üblichen Verdächtigen wieder an ihre 51%. Bzw. leiten den Verein sowieso weiter wenn sich kein neuer Vorstand bzw. neue Kanidaten aufstellen lassen.

Zudem muss dieses Jahr endlich ein Antrag mit einer offenlegung aller Verbindlichkeiten eingehen! Es kann nicht sein das dieser ach so tolle Kassenprüfer wieder 2 Minuten erzählt und am Schluss bei der Fragerunde abgeblockt wird, das stinkt seit Jahren zum Himmel!

Und wenn der partei ergreifende Wahlvorstand wieder eingesetzt wird dann verspreche ich Ernst, Harry und allen anderen das die Wahl angefechtet wird, das war ein Ding der unmöglichkeit! Egal für welche Seite er hier partei ergreift, als Wahlvorstand hat man neutral zu sein!

Zuletzt bearbeitet von trierseit1905 (17.07.2017 13:33:36)

Re: Testspiele

Ich kann die Kritik ja verstehen, aber wir sollten alle auch merken, dass es schwer ist, einen Vorstand zu finden.. siehe Schug der als GF kam. Wer will auch aktuell zur Eintracht? Kein finanzieller Spielraum, viel Unruhe im Umfeld, schwieriges Sponsoring... ich will nicht tauschen um ehrlich zu sein.

560

Re: Testspiele

Eintrachtler schrieb:

Ich kann die Kritik ja verstehen, aber wir sollten alle auch merken, dass es schwer ist, einen Vorstand zu finden.. siehe Schug der als GF kam. Wer will auch aktuell zur Eintracht? Kein finanzieller Spielraum, viel Unruhe im Umfeld, schwieriges Sponsoring... ich will nicht tauschen um ehrlich zu sein.

Das es leicht bei uns ist sagt ja auch niemand.

Das der finanzielle Spielraum größer wird, dafür hätte der neue Vorstand Sorge zu tragen.
Sponsoring wird man dann auch sehen was passiert, komplett neue Leute, da würde der ein oder andere bei nem guten und vorallem anhaltenden Konzept evtl. aufn Eintracht-Zug aufspringen.

Unser Umfeld würde wohl ruhiger sein als in den letzten Monaten, wichtig dann den neuen Leuten auch die Chance zu geben über 2, 3 Saisons hinweg ihr Ding durchziehen zu lassen.

Nen Wunder würde ich da auch nicht erwarten, bei nem neuen Vorstand und ein neues stetiges Konzept ist ja auch keine Rakete, sondern etwas das auf längere Sicht wachsen muss. Die Rakete gibbet nur mit Investoren...

Zuletzt bearbeitet von Chrisi (17.07.2017 19:29:45)

Re: Testspiele

Es gibt diese 3-K-Regel:

Kapital (nicht vorhanden)
Kompetenz (nicht vorhanden)
Konzept (nicht vorhanden)

Re: Testspiele

In Trier ist es doch echt ruhig, von der Presse kommt fast nie ernstzunehmende Kritik, andere Kritiker werden vom Hof gejagt...da hält EW schon den Daumen drauf!

Wir werden sehen was die JHV bringt, wir Mitglieder haben es ganz alleine in der Hand

Re: Testspiele

Eintrachtler schrieb:

Ich kann die Kritik ja verstehen, aber wir sollten alle auch merken, dass es schwer ist, einen Vorstand zu finden.. siehe Schug der als GF kam. Wer will auch aktuell zur Eintracht? Kein finanzieller Spielraum, viel Unruhe im Umfeld, schwieriges Sponsoring... ich will nicht tauschen um ehrlich zu sein.

Gebe dir absolut recht. Aber solange der jetzige Führungszirkel (einschl. EW) am Ruder ist, wird niemand als Gegenkandidat antreten. Wegen der finanziellen Verflechtung wird jede Neuausrichtung blockiert weil die Herrschaften um den Bestand ihrer "Darlehen" fürchten. Das ist absolut verständlich und auch nachvollziehbar.
Doch es gibt eine Lösung, die den Interessen beider Seiten gerecht wird: die Herren verzichten auf ihre Forderungen und erhalten dafür einen Besserungsschein (ich wiederhole mich, Verzeihung), der vertraglich etwa so ausgestaltet werden kann, dass bei einem Zinssatz von 0%  ab einer Zugehörigkeit zur 3.Liga pro Saison 10 oder 15% der ursprünglichen Darlehnssumme zurückgezahlt werden.
Die Verbindlichkeiten wären aus der Eintracht-Bilanz raus, doch die Gläubiger könnten sie weiter als Forderung bilanziell fortführen und ggf. eine jährliche Wertberichtigung bis zur gänzlichen Abschreibung vornehmen. Das würde den Gewinn zwar mindern, aber die Steuerlast ebenfalls - darin liegt der eigentliche Vorteil. Das Ganze wäre also im Gegensatz zu jetzigen Situation kein Totalverlust. Das zukünftige Vorstandsmitglied Dieter Friedrich kann hier beratend mitwirken und die nötige Überzeugungsarbeit leisten.
Damit wäre die Rechtsstellung der Gläubiger abgesichert und sie müssten nicht einen Insolvenzantrag ihrer möglichen Nachfolger fürchten. Nach diesem Forderungsverzicht könnten sie in allen Ehren und mit Beifall zurücktreten.

Zuletzt bearbeitet von sokrates72 (17.07.2017 20:45:36)

Re: Testspiele

Die Idee ist nicht schlecht, aber 3.Liga...das dauert ...
Ich finde den Zeitpunkt der Diskussion aktuell schlecht, einige wollen eine Spendenaktion aufziehen und ich denke viele die hier mitlesen werden jetzt abgeschreckt. Ich kann euch natürlich verstehen, aber denkt ihr nicht das der Vorstand ein Interesse auf Erfolg hat? Alleine schon um eines Tages seine Kohle wieder zurückzubekommen.

Zuletzt bearbeitet von Eintrachtler (17.07.2017 21:28:26)

565

Re: Testspiele

Eintrachtler schrieb:

Die Idee ist nicht schlecht, aber 3.Liga...das dauert ...
Ich finde den Zeitpunkt der Diskussion aktuell schlecht, einige wollen eine Spendenaktion aufziehen und ich denke viele die hier mitlesen werden jetzt abgeschreckt. Ich kann euch natürlich verstehen, aber denkt ihr nicht das der Vorstand ein Interesse auf Erfolg hat? Alleine schon um eines Tages seine Kohle wieder zurückzubekommen.

Theoretisch ja, wenn sie allerdings denjenigen von der Geschäftsstelle entfernen, der in den vergangenen Jahren ordentlich Sponsorengeldern rangeholt hat, nur um kurzfristig sein Gehalt zu sparen, dann machen sie's eben falsch. Alle Entscheidungen der jüngeren Vergangenehit beruhten doch auf der Idee, dass sie ihr Geld zurückwollen und alle Entscheidungen haben uns in diese Situation gebracht. Es geht doch bei allem nicht mehr darum, ob es gut für die Eintracht ist, sondern nur noch darum, ob irgendwer irgenwann sein Geld zurückbekommt. Dieser Teufelskreis muss durchbrochen werden.

Re: Testspiele

RST schrieb:
Eintrachtler schrieb:

Die Idee ist nicht schlecht, aber 3.Liga...das dauert ...
Ich finde den Zeitpunkt der Diskussion aktuell schlecht, einige wollen eine Spendenaktion aufziehen und ich denke viele die hier mitlesen werden jetzt abgeschreckt. Ich kann euch natürlich verstehen, aber denkt ihr nicht das der Vorstand ein Interesse auf Erfolg hat? Alleine schon um eines Tages seine Kohle wieder zurückzubekommen.

Theoretisch ja, wenn sie allerdings denjenigen von der Geschäftsstelle entfernen, der in den vergangenen Jahren ordentlich Sponsorengeldern rangeholt hat, nur um kurzfristig sein Gehalt zu sparen, dann machen sie's eben falsch. Alle Entscheidungen der jüngeren Vergangenehit beruhten doch auf der Idee, dass sie ihr Geld zurückwollen und alle Entscheidungen haben uns in diese Situation gebracht. Es geht doch bei allem nicht mehr darum, ob es gut für die Eintracht ist, sondern nur noch darum, ob irgendwer irgenwann sein Geld zurückbekommt. Dieser Teufelskreis muss durchbrochen werden.

Du sprichst aber nicht von Schug oder?

Re: Testspiele

@RST:Wen meinst du?

568

Re: Testspiele

Stifflersmom schrieb:
RST schrieb:
Eintrachtler schrieb:

Die Idee ist nicht schlecht, aber 3.Liga...das dauert ...
Ich finde den Zeitpunkt der Diskussion aktuell schlecht, einige wollen eine Spendenaktion aufziehen und ich denke viele die hier mitlesen werden jetzt abgeschreckt. Ich kann euch natürlich verstehen, aber denkt ihr nicht das der Vorstand ein Interesse auf Erfolg hat? Alleine schon um eines Tages seine Kohle wieder zurückzubekommen.

Theoretisch ja, wenn sie allerdings denjenigen von der Geschäftsstelle entfernen, der in den vergangenen Jahren ordentlich Sponsorengeldern rangeholt hat, nur um kurzfristig sein Gehalt zu sparen, dann machen sie's eben falsch. Alle Entscheidungen der jüngeren Vergangenehit beruhten doch auf der Idee, dass sie ihr Geld zurückwollen und alle Entscheidungen haben uns in diese Situation gebracht. Es geht doch bei allem nicht mehr darum, ob es gut für die Eintracht ist, sondern nur noch darum, ob irgendwer irgenwann sein Geld zurückbekommt. Dieser Teufelskreis muss durchbrochen werden.

Du sprichst aber nicht von Schug oder?

Doch.

Re: Testspiele

Endlich wird Sozialpädagoge Hollmann seiner Profession gerecht tongue

„Die anderen Vereine sollen nicht den Eindruck erhalten, dass jetzt die bösen Buben aus Trier kommen. Wir werden unsere Fans nochmal eindringlich bitten, unsere Mannschaft bei den Spielen zu unterstützen – und alles andere sein zu lassen.“

Re: Testspiele

RST schrieb:
Stifflersmom schrieb:
RST schrieb:

Theoretisch ja, wenn sie allerdings denjenigen von der Geschäftsstelle entfernen, der in den vergangenen Jahren ordentlich Sponsorengeldern rangeholt hat, nur um kurzfristig sein Gehalt zu sparen, dann machen sie's eben falsch. Alle Entscheidungen der jüngeren Vergangenehit beruhten doch auf der Idee, dass sie ihr Geld zurückwollen und alle Entscheidungen haben uns in diese Situation gebracht. Es geht doch bei allem nicht mehr darum, ob es gut für die Eintracht ist, sondern nur noch darum, ob irgendwer irgenwann sein Geld zurückbekommt. Dieser Teufelskreis muss durchbrochen werden.

Du sprichst aber nicht von Schug oder?

Doch.

der Schug der Sponsoren einfach vergessen hat? Firmen musste anrufen ob die Eintracht die 8000,- wieder haben wollen. Einer hat 4 VIP Karten seit langer Zeit. Kein Anschreiben, kein Anruf, nichts!Das war vor der letzten Saison. Er sollte dann nach dem sich die Firma per Telefon beschwert hat  auf ne Tasse Kaffee dort vorbei kommen. Die steht immer noch verschimmelt da und kein Schug war weit und breit zu sehen!

Wo hat er ordentlich Sponsorengelder ran geholt?

Ich bin keiner der über jeden und alles meckert. Aber der war die Pflaume vor dem Herrn!

571

Re: Testspiele

Stifflersmom schrieb:
RST schrieb:
Stifflersmom schrieb:

Du sprichst aber nicht von Schug oder?

Doch.

der Schug der Sponsoren einfach vergessen hat? Firmen musste anrufen ob die Eintracht die 8000,- wieder haben wollen. Einer hat 4 VIP Karten seit langer Zeit. Kein Anschreiben, kein Anruf, nichts!Das war vor der letzten Saison. Er sollte dann nach dem sich die Firma per Telefon beschwert hat  auf ne Tasse Kaffee dort vorbei kommen. Die steht immer noch verschimmelt da und kein Schug war weit und breit zu sehen!

Wo hat er ordentlich Sponsorengelder ran geholt?

Ich bin keiner der über jeden und alles meckert. Aber der war die Pflaume vor dem Herrn!

Man schaue sich nur mal die Banden an! Die fallen, bis auf ein paar neue, fast auseinander

572

Re: Testspiele

Ich sprach auch nicht davon, dass er einen fantastischen Job gemacht hat, nur wird die Rechnung "wir sparen sein Gehalt und machen's irgendwie selbst" nicht aufgehen. Dafür hat er dann - meinen Informationen nach - doch zu viel Geld verlässlich rangebracht. Ich weiß auch, dass andere das anders beurteilen, aber unterm Strich wird's immer ein größeres Plus sein als das, was ohne ihn reinkommen wird.

Re: Testspiele

RST schrieb:

Ich sprach auch nicht davon, dass er einen fantastischen Job gemacht hat, nur wird die Rechnung "wir sparen sein Gehalt und machen's irgendwie selbst" nicht aufgehen. Dafür hat er dann - meinen Informationen nach - doch zu viel Geld verlässlich rangebracht. Ich weiß auch, dass andere das anders beurteilen, aber unterm Strich wird's immer ein größeres Plus sein als das, was ohne ihn reinkommen wird.

naja, ich kenne mehrer Sponsoren die sind nicht gut auf ihn zu sprechen.

Wenn er soviel rangebracht hätte währe keine Trennung vollzogen worden. Er hat wohl zum Schluss auf Provisionsbasis gearbeitet.

Ist ja eigentlich auch jetzt egal. Wir haben andere große Baustellen die vorher bearbeitet werden müssen!

Wenn ich alleine den Thiele darum schwirren sehe wird mir übel!

574

Re: Testspiele

Gegengeradler schrieb:

Endlich wird Sozialpädagoge Hollmann seiner Profession gerecht tongue

„Die anderen Vereine sollen nicht den Eindruck erhalten, dass jetzt die bösen Buben aus Trier kommen. Wir werden unsere Fans nochmal eindringlich bitten, unsere Mannschaft bei den Spielen zu unterstützen – und alles andere sein zu lassen.“

Link zum Beitrag:
http://www.fupa.net/berichte/oberliga_r … 01193.html
Zu jedem Auswärtsspiel ab jetzt paar Ghettoblaster mitnehmen und das hier abspielen:
https://www.youtube.com/watch?v=iPrtvv014h8 big_smile wink

575

Re: Testspiele

Wie sieht es eigentlich mit der Fan-Elf aus?

Da hört man gar nichts mehr von?

Wann werden die Teilnehmer bekanntgegeben?