51

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Kasperletheater. Lächerlich.

52

Re: Zukunft Eintracht Trier!

So die letzte Woche des Monats ist im Gange, bin sehr gespannt auf die angekündigten Pläne für die Zukunft. Ich hoffe ja sehr das da auch wirklich diese Woche was kommt.

53

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Jo. Die Planung für die OL.
Jetzt bekomm ich sie wieder auf den Sack. Die Penunzen fehlen an allen Ecken und Kanten.

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Diese Woche wird nichts kommen. Glaubst Du dass die finanziellen Details oder eine Spielbetriebsplanung öffentlich gemacht werden? Wir sind sicher, dass das nicht geschehen wird wink

55

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Das sehe ich genauso, kreidlersjupp...!!! Aber andere Vereine kommunizieren in die Öffentlichkeit:

http://www.ksvhessen.de/news.php?id=12862

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Butch schrieb:

Das sehe ich genauso, kreidlersjupp...!!! Aber andere Vereine kommunizieren in die Öffentlichkeit:

http://www.ksvhessen.de/news.php?id=12862


Da nenne ich eine professionelle Kommunikation. Warum wohl es diese bei uns nicht gibt?

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Thekencoach schrieb:
Butch schrieb:

Das sehe ich genauso, kreidlersjupp...!!! Aber andere Vereine kommunizieren in die Öffentlichkeit:

http://www.ksvhessen.de/news.php?id=12862


Da nenne ich eine professionelle Kommunikation. Warum wohl es diese bei uns nicht gibt?

Diese Art der Kommunikation ist ein öffentlicher Hilferuf, weil ihnen das Wasser bis zum Hals steht und sie keinen Ausweg mehr sehen. Bezeichnend der letzte Satz: Wenn`s jemand besser kann, wir stehen dem nicht im Weg.
Ich hoffe, dass uns eine derartige Kommunikation der Eintracht erspart bleibt, das wäre der Anfang vom Ende.

58

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Paulus wird nächstes Jahr Trainer, Co. bleibt weiterhin Rudi. Rubeck wird dafür nächstes Jahr die u19 leiten.

Paulus könnte der Richtige sein für einen Neuanfang, das Drumherum muss allerdings passen und da bin ich leider nicht so positiv gestimmt.
Ein völlig verbrauchter Vorstand der, zumindest bis jetzt, ohne Alternative scheint, völlig unzureichende Kommunikation nach außen, keiner weiß so wirklich wie es mit unserer Eintracht weitergeht und überhaupt wirkt das alles absolut unprofessionell was derzeit bei uns passiert. Irgendwie aber auch alles nichts Neues für uns.

Wie immer bleibt uns Fans nur das Hoffen, hoffen dass irgendwo Licht am Ende des Tunnels ist. Aber leider ist auch das für uns gebeutelten Eintrachtler nicht einfach in der jetzigen Situation.

Wie auch immer die Zukunft aussehen wird, ich werde der Eintracht treu bleiben...

Zuletzt bearbeitet von Trier (28.04.2017 22:10:10)

59

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Rubeck als Jugendtrainer??? Mit seiner Art mit Spielern umzugehen?? Das ich nicht lache. Das wäre eine Katastrophe und wieder ein Zeugnis mehr für die Inkompetenz des Vorstandes. Außerdem hat Rubeck das alles verschuldet. Den möchte niemand wieder hier in Trier sehen.

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Das ist falsch.
Rubeck kann mit jungen Spielern umgehen. Wer brachte erfolgreich Koch, Hermandung, Fiedler, Garnier in die
Regionalligamannschaft?

Der Sportdirektor, dessen Namen wir alle vergessen haben, zerlegte eine intakte Mannschaft.

Zuletzt bearbeitet von Eintracht-Veteran (29.04.2017 14:23:21)

61

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Eintracht-Veteran schrieb:

Das ist falsch.
Rubeck kann mit jungen Spielern umgehen. Wer brachte erfolgreich Koch, Hermandung, Fiedler, Garnier in die
Regionalligamannschaft?

Der Sportdirektor, dessen Namen wir alle vergessen haben, zerlegte eine intakte Mannschaft.

Und Rubeck hat zugeschaut!! Dieses Hampelmännchen am Spielfeldrand braucht niemand. Das war nur peinlich. Seine Entscheidungen, wer zum Kader gehört und wer zu Hause bleiben muss, launenhaft und lächerlich. So jemanden als Jugendtrainer zu holen ist einfach nur peinlich.

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Eintracht-Veteran schrieb:

Das ist falsch.
Rubeck kann mit jungen Spielern umgehen. Wer brachte erfolgreich Koch, Hermandung, Fiedler, Garnier in die
Regionalligamannschaft?

Der Sportdirektor, dessen Namen wir alle vergessen haben, zerlegte eine intakte Mannschaft.

Rubecks Umgang mit allen Spielern, ob jung oder älter, war -um es wohlwollend auszudrücken- grenzwertig. Außerdem hat er seinen Busenfreund Semar als sportlichen Leiter angeschleift, neben seinen vielen Flops der Schlimmste. Rubeck und Semar sind siamesische Zwillinge, einer so problematisch wie der andere.
Die intakte Mannschaft hat der eine nicht ohne die Zustimmung des anderen zerlegt, an der Erkenntnis führt kein Weg vorbei.

Zuletzt bearbeitet von sokrates72 (29.04.2017 22:16:21)

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Paulus sicher als Trainer?

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Fragt doch mal die Manschaft welcher Trainer den Jungs lieber war, Peter oder Oscar..

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Paulus als Trainer fänd ich super. Und mein Gott, wenn Rubeck hier eh noch Vertrag hat und bezahlt wird, dann kann er auch die A-Jugend coachen. So lange er den Semar da lässt wo er ist, alles gut. Mit jungen Spielern kann Rubeck. Da gibts schlimmeres.

66

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Muuselfupp schrieb:

Paulus sicher als Trainer?

Laut meinen Infos, ja.

Re: Zukunft Eintracht Trier!

„Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an den Budgetplanungen für die Regionalliga und die Oberliga, damit der Verein auch in der kommenden Saison eine schlagkräftige Mannschaft an den Start bringen kann.“ Über die Details wird die Öffentlichkeit bis Ende des Monats informiert werden.

Quelle: Homepage SVE 02.04.2017

Wo bleiben die Infos?

Re: Zukunft Eintracht Trier!

'[12. Mann schrieb:

']„Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an den Budgetplanungen für die Regionalliga und die Oberliga, damit der Verein auch in der kommenden Saison eine schlagkräftige Mannschaft an den Start bringen kann.“ Über die Details wird die Öffentlichkeit bis Ende des Monats informiert werden.

Quelle: Homepage SVE 02.04.2017

Wo bleiben die Infos?

Da steht ja nicht, in welchem Jahr smile

69

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Es wird wirklich langsam Zeit , das wir eine Info erhalten wie es in Zukunft auch in der Oberliga weiter gehen soll.Warum lässt man uns Fans so lange auf heisse Kohlen sitzen ??????????

70

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Ich schätze mal das die Planungen für die OL liefen.
Jetzt gibt es aber wieder (eine geringe) Hoffnung auf RL,wodurch wieder zweigleisig geplant werden muss.

Vielleicht gibt es auch Verhandlungen wobei bei erfolgreichen Abschluss alles viel besser klingt.

Vielleicht hat aber auch keiner nen Plan was jetzt passieren soll...

71

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Nur noch inkompetenter Larifari!

72

Re: Zukunft Eintracht Trier!

http://www.fupa.net/berichte/sv-eintrac … 31880.html

Paulus neuer Cheftrainer,Rubeck übernimmt die U19

Auf der Homepage gelesen:

Die Finanzierung ist in beiden Ligen gesichert,aber mit verringertem Etat,Romika nicht mehr Hauptsponsor,ein neuer wird gesucht.

Zuletzt bearbeitet von MrPosbi (03.05.2017 18:09:31)

73

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Überraschende Nachrichten - vor allem die niedrige Höhe des Etats in der Oberliga (laut Fupanet unter 500.000 Euro ohne Pokal) und - wenn auch nirgends beziffert - für die Regionalliga. Nach anderen Informationen gelten 360.000 Euro für die Oberliga als Mindestmaß. Ich halte die Entscheidung für Paulus und Rubeck unter diesen Umständen für effektiv und vernünftig. Hoffen wir, dass Paulus auch mit älteren Spielern und anderen Ligen umgehen kann und dass Rubeck den richtigen Umgangston mit den U 19-Spielern findet. Positiv beurteile ich auch, dass Rubeck die Jugendarbeit ab U 16 aufwärts koordinieren soll. So kann er vielleicht für eine bessere Verzahnung von Jugendtrainern und Trainerstab der ersten Mannschaft sorgen. Daran hapert es bislang.

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Für mich die beste Entscheidung die wir treffen konnten!

Wir wollen um einige Spieler der U19 mit erfahrenen Kräften eine schlagfertige Truppe aufbauen und Paulus kann mit den Jungen, ob er auch mit den erfahrenen kann ist eine andere Frage. Rubeck hat zahlreiche Jugendspieler, von denen leider einige gegangen "wurden", zu Stammspielern in der 1. Mannschaft entwickelt und ist somit ein geeigneter Kanidat. Natürlich hat er eine Vorgeschichte aber ich denke es tut Rubeck selber in der Seele weh was gerade mit unserem Traditionsverein passiert.

Einen Etat von 500.000 Euro, im Idealfall plus DFB-Pokalteilnahme knappe 700.000 sollten doch hoffentlich für eine Schlagfertige Truppe reichen! Wir haben schon mit 600.000€ in der Regionalliga oben mitgespielt und die Oberliga SW ist definitiv eine der schwächeren Staffeln. Auch wegen dem knappen Budget ist das Ding mit Rubeck eine gute Sache, der Vertrag wurde angepasst, d.h. deutlich nach unten korrigiert und Laufzeit hat dieser sowieso noch gehabt! Das muss man auch mal Rubeck zu gute halten, dieser hätte auch auf seine Kohle pochen können und hätte fein Zuhause oder in seinem Büro im Krankenhaus sitzen können.

Da angeblich in unseren Spielerverträgen keine Ligen vermerkt sind und somit die Gültigkeit auch in der OL gegeben ist st eht auch schon ein Grundgerüst, welches mit

Keilmann
Cinar Achterberg Maurer
Telch Anton Lienhard Kinscher
Alawie Szimayer Boesen

auch gar nicht mal so schlecht aussieht! Von mir aus darf Szimayer gehen, dazukommen sollte def. noch Garnier, Dingels und Zinram, dann sieht das alles schon wieder viel viel besser aus!

Ich jedenfalls mache mir keine Sorgen! Sollten wir den Vorstand loswerden, sei es mit einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung (mit Anwendung des §37 BGB, Berufung auf Verlangen einer Minderheit) oder in der Hoffnugn die Herren nehmen selber ihren Hut, steht einem Neuanfang nichts mehr im Weg!

Zuletzt bearbeitet von trierseit1905 (04.05.2017 06:15:50)

Re: Zukunft Eintracht Trier!

Hier wird die Mannschaft der Zukunft aufgestellt - denkbar.

Allerdings fehlt bei Deinen Wünschen hinsichtlich Ablösung des Vorstandes die Nennung von neuen Namen. Ohne Gegenkanditaten bringen diese Gedankenspiele nichts. Also die Hauptfrage: Wer will das übernehmen? Gibt es überhaupt ernsthaft Kandidaten für den Vorstand?


Während gestern der Verein offiziell die zwei neuen Trainer nannte, gab es keine einzige Spieler-Personalie.
Wer von den etwa sieben Jungs der A-Jugend hat die Vertäge bisher angenommen?
Einige andere haben noch laufende Verträge: Raab, Boesen, Achterberg, Jacob (?)

Wie ist der Stand bei den Vertragsverhandlungen mit Garnier, Anton?

Der Großteil der Regionalligamannschaft besitzt laufende Verträge für die kommende Saison. Spieler und Verein müssen schauen, ob sie die erfüllen können (bzw. wollen). Andere Vereine müssen diese Spieler aus den Verträgen herauskaufen.

Zuletzt bearbeitet von Eintracht-Veteran (04.05.2017 08:34:02)