Re: Oberliga Saison 2011/2012

eintracht-swoop schrieb:

Also Fussballer hat schon recht, natürlich muss man sich damit beschäftigen was bei einem (möglichen) Abstieg mit der Eintracht geschieht, dass muss aber ein fortlaufender Prozess neben dem aktuellen Abstiegskampf sein. Im Hintergrund alle möglichen Szenarien durchplanen und Möglichkeiten abwägen, natürlich braucht man dafür kluge Köpfe im Vorstand.

Finde deine Argumentation nur dünn. Selber sagst du, dass du Fußballromantiker bist und immernoch an den Lucky Punch glaubst, schreibst aber schon von einem sicheren Abstieg.
Als Fan kannst du momentan nichts anderes machen als hoffen, anfeuern und der mannschaft rückendeckung geben.


Dann hast Du mich falsch am Ende verstanden. Meine Hoffnung bezieht sich darauf, dass wir einen Spielbetrieb in der Oberliga haben werden. Das halte ich - um mit Deinen Worten zu sprechen - für den 'Lucky Punch'.
Der Regionalliga Abstieg ist für mich ausgemachte Sache.

Zuletzt bearbeitet von Fussballer (18.03.2017 17:30:46)

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Burgbrohl hat gestern 0:25 verloren. Hammer!!!

28

Re: Oberliga Saison 2011/2012

.... Kann man mal machen.

29

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Burgbrohl hat zur Winterpause die erste Mannschaft verloren, der Spielbetrieb sollte eigentlich eingestellt werden, aber die Sanktionen vom Verband wären zu hart gewesen, sodass man sich dafür entschieden hat die Saison mit der zweiten Mannschaft zu beenden. Die Ergebnisse der Rückrunde (0:8 / 0:9 / 0:10 / 0:25) sind dabei nur die logische Konsequenz...

30

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Na wenigstens spielen wir nächste Saison nicht gegen Burgbrohl. Vorausgesetzt wir können OL finanziell überhaupt stemmen.

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Kann mal bitte jemand diesen Wälli sperren?

Was Du hier betreibst ist komplett unnötig!

Denkst Du nicht, dass die Situation im Moment eh schon absolut schwer zu ertragen ist?

Mußt Du, der seit einigen Tagen erst einen Account hat, nun hier völlig dumme und überzogene Geschichten in die Welt setzen?

Angefangen mit: Ich habe im Restaurant gehört...... über die Regionalliga ist finanziell überhaupt nicht stemmbar..........

Boah gehst du mir aufn Zeiger !!!!!

Die sportliche Führung hat sich Ende der letzten Saison den Gnadenschuss selbst verpasst, indem man Semar handlungsfähigkeit einräumte obwohl man hätte wissen MÜSSEN was in Zweibrücken passierte.

Man holte mit Corrochano sicherlich einen guten Trainer, der allerdings der falsche Mann im Abstiegskampf war.

Man ging finanzielles Risiko als man im Winter eingie Leute holte um den sportlichen Abstieg zu vermeiden.

All das ging schief - na und?

Wir wissen nicht erst seit gestern, dass wir ohne große Hilfe der Marktwirtschaft kaum überlebenstauglich ist. Ohne Hilfe der Region und vor allem ohne SPORTLICHE KOMPETENZ ist die Eintracht eben nicht mal mehr Regionalliga tauglich.

Was diese Saison passierte, muss man nun einfach abhaken und endlich mal aus den Fehlern lernen. Der komplette Vorstand MUSS das Feld räumen, was allerdings auch wieder schwer werden wird, da es ja sonst auch keiner machen möchte!

So oder so, in der Oberliga wird es erstmal heißen müssen, eine taugliche Mannschaft aufbauen die dann in 1 oder 2 Saisons um den Aufstieg mitspielen kann.

Ich würde mir wünschen, dass Rudi den Trainer macht, Weirich den Co + TW Trainer.

Von Hollmann hört man seit Wochen ebenfalls nichts. Es MUSS einfach sportliche Kompetenz her, ohne die, wird es nie was!

32

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Paulinho84 schrieb:

Was diese Saison passierte, muss man nun einfach abhaken und endlich mal aus den Fehlern lernen. Der komplette Vorstand MUSS das Feld räumen, was allerdings auch wieder schwer werden wird, da es ja sonst auch keiner machen möchte!

Ich denke schon, dass sich ein paar neue Leute für die ganzen Posten finden werden, nur müssen diese Posten dann auch erstmal ALLE ausnahmslos frei werden. Wenn neue Gesichter das Ruder übernehmen möchten, dann komplett ohne irgendwelche Altlasten usw...

Immer diese "Angst" (seit Jahren) dass wir ohne Vorstand da stehen würden, wenn der Alte abtreten würde...

Zuletzt bearbeitet von Chrisi (09.04.2017 16:09:46)

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Dieses Gerücht, wird doch ständig nur von den Leuten gestreut, die Angst um ihren Posten haben. Deswegen sitzen bei der JHV auch immer die halbe Verwandtschaften dieses Klüngels in den ersten Reihen.

34

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Man darf auch nicht vergessen, dass diejenigen, die an der Spitze sitzen auch die sind, die in unregelmäßigen Abständen ihren Geldbeutel aufmachen, um kurzfristig zu unterstützen, wenn etwas mal finanzplanerisch nicht so gelaufen ist, wie es eigentlich laufen sollte...

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Piwi schrieb:

Man darf auch nicht vergessen, dass diejenigen, die an der Spitze sitzen auch die sind, die in unregelmäßigen Abständen ihren Geldbeutel aufmachen, um kurzfristig zu unterstützen, wenn etwas mal finanzplanerisch nicht so gelaufen ist, wie es eigentlich laufen sollte...


Ja und? Ist das eine Rechtfertigung dafür? Dafür das unser Verein vor dem Abgrund steht?
Mir ist das sowas von egal, wieviel ehrenamtliche Arbeit die Leute da rein stecken und noch mehr egal ist mir wie viel Geld die reinstecken. Sie sollen ehrliche Arbeit verrichten! Und vorallem mal an den richtigen Knöpfchen drehen. Mir ist es egal, wenn wir jetzt 5 Jahre Oberliga spielen, solange man endlich einen Umbruch auf die Jugendarbeit merkt! Nur so haben wir eine Chance.
Oder jemand sucht einen Chinesen der Bock drauf hat, paar Millionen in den Verein der Karl-Marx Geburtstadt zu stecken ;-)

36

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Oh jaaa, ich sehe schon bildlich das Karl-Marx-Stadion vor mir. smile

37

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Und in 7-10 Jahren Championsleague wink big_smile

Re: Oberliga Saison 2011/2012

TH schrieb:

Oh jaaa, ich sehe schon bildlich das Karl-Marx-Stadion vor mir. smile


Dann wüsste die Stadt auch endlich wohin mit der Statue..:D

39

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Warum nicht,einfach mal drüben anrufen ob jemand Lust drauf hat smile

40

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Ich melde mich für den Vorstandsposten, mein Konzept: big_smile big_smile big_smile

Mission chinesicher Investor:

Stadion umbennen, in Karl-Marx Stadion, die Statue vors Stadion natürlich.
3-X Spieler aus China unter Vertrag stellen.
Alle Live-Streams müssen in China verfügbar sein, chinesischen Kommentator einstellen.
Alle Presseberichte müssen ins Chinesische übersetzt werden, auch die HP usw...
Keine Versandkosten für Fanartikel nach China.

Sollte genug Aufmerksamkeit erregen, dass sich jemand meldet big_smile big_smile big_smile

Zuletzt bearbeitet von Chrisi (10.04.2017 11:31:49)

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Und der Parkplatz vor dem Stadion wird in "Karl-Marx-Platz" umgetauft.

42

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Und die Eintracht wird in Anlehnung an das direkte Umfeld (Eifel, Hunsrück), die Namensgebung sozialistischer Fußballvereine sowie aufgrund des Stilmittels der Alliteration in 'TRAKTOR TRIER' umbenannt.

43

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Is'  ja alles ganz witzig hier aber konrete Anregungen/Ideen sind das natürlich nicht ;-) Was wir hier benötigen ist ein junger, frischer und aufrichtiger Vorstand mit Fußballsachverstand und im besten Fall einen überregionalen Sponsor der nicht ROMIKA heißt!

Re: Oberliga Saison 2011/2012

11 Spieler haben noch Vertrag bis 2018 darunter Telch, Anton, Cinar,Lienhard, Keilmann, Szimayer die Gurke und zum Glück Alawie. Die Frage ist ja ob die Verträge noch für die Oberliga gelten, weiss das jemand?

45

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Cinars Vertrag gilt für die Oberliga,bei den anderen weiss ich nicht.

46

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Ich weiß es nicht, kann mir aber nicht vorstellen das die für die OL gelten. Wer hat im vergangenen Sommer schon daran gedacht das man absteigen könnte. Da wurde ja von einem breiteren und viel besser aufgestellten Kader gesprochen. Die gelten vermutlich eher für die dritte Liga als für die OL.

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Wenn die Spieler schlau wären hätten sie auch einen Vertrag für die Oberliga. Gibt immerhin so viele Spieler in diesen Ligen die Vereinslos sind. Somit hätten die etwas mehr Sicherheit. Klar am Ende werden wohl die wenigsten bleiben. Alawie wird nicht zu halten sein. Koblenz hat sich angeblich schon eine Absage bei Alawie geholt ist aber weiter dran. So weit ich weiss hat er Freunde bzw. Familie in Koblenz. Die Brauchen zumindest dringend einen der Knipst.

48

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Nach dieser Saison steht Alawie die Tür zur 3. Liga offen, glaub kaum das er nächste Saison noch Regio kickt.

Re: Oberliga Saison 2011/2012

denke ich auch nicht, Alawie ist ein Top Spieler und wenn er bei einem Abstiegskandidaten schon so oft trifft zeigt das eindeutig seine Klasse. Er bekommt nicht viele Chance und nutzt diese meist. Traue ihm auch die 2. Liga durchaus zu. Leider wird er schon 29 und ist damit nicht mehr ganz so interessant für viele Vereine. Denke auch das Koblenz sich ihn nicht leisten kann. Er würde sofort zum Topverdiener aufsteigen und das ist sicherlich auch nicht förderlich für das Mannschaftsgefüge. Weiss jemand wieviel Alawie etwa verdient?

Re: Oberliga Saison 2011/2012

Die Verträge schließen Spieler mit dem Arbeitgeber ab, d.h. Eintracht Trier. Wer 2017 einen Zweijahresvertrag unterschrieb, spielt daher auch Oberliga, genauso wie 3. Liga. Ganz klar.

Bei einigen würde ich (wohl der Trainer auch) liebend gern darauf verzichten, das sie ihren Vertrag erfüllen: Szimayer, Blum, Riedel (!), Dittrich.
Ausstieg würde nur bei Ablöse gehen oder bei Vertragsauflösung auf beiderseitigen Wunsch. So wären deren Gehälter für neue Spieler zur Verfügung.

Bei den Notverpflichtungen aus dem Winter laufen die Verträge nur bis Saisonende. Von der Leistung bis jetzt betrachtet, würde ich keinen davon behalten, weil sich keiner aufdrängt. Fast alle haben vorher kaum gespielt, was sich bemerkbar macht.

Einen Kern behalten, dazu neue, hungrige Spieler sowie einige der A-Jugend.

Im Falle des Abstieges: Wenn jemand die verbockte Situation wieder gut machen wollte, dann wäre das Peter Rubeck.
Er ist Eintrachtler und sieht sich in der Mitverantwortung für die schlechte Kaderplanung. Er hat Vertrag bis Sommer 2018 hier, das ist außerdem das Interessante daran. Frei wird er sowieso.

Zuletzt bearbeitet von Eintracht-Veteran (13.04.2017 12:58:53)