3.851

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Jetzt im Moment läuft Homburg gegen Manheim auf Sport1.

3.852

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Respekt an Mannheim. Klasse Spiel.

Davon sind wir meilenweit entfernt.

Und einem Koep kann man immer wieder hinterhertrauern.

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Von beiden Seiten stark geführtes Spiel, kämpferisch und spielerisch.

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

http://www.11freunde.de/artikel/amateur … fb-und-dfl

Absolut unterstützenswert, hoffentlich finden sich eine Menge Vereine, die das Aktionsbündnis unterstützen!

3.855

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Ich habe mir mal die Wintertransfers etwas genauer angeschaut und (subjektiv) bewertet.

SV Elversberg:
Zugänge: Niko Dobros (SC Paderborn/Leihe), Marko Kofler (Hansa Rostock), Simon Handle (Erzgebirge Aue/Leihe)
Abgang: Leon Heine (vereinslos)
Fazit: Elversberg legt nochmal nach für den Aufstieg. Es kommen Spieler mit Zweit- und Drittligaerfahrung.

Waldhof Mannheim:
Zugänge: Kevin Nennhuber (Wacker Nordhausen), Dennis Rothenstein (TSG Neustrelitz), Simon Tüting (VFL Osnabrück), Mete Celik (VFB Stuttgart II)
Abgänge: Dimitrios Popovits (TUS Koblenz), Jonas Strifler (SC Verl), Guiseppe Burgio (TSV Steinbach), Philipp Förster (1.FC Nürnberg), Ederson Tormena (vereinslos)
Fazit:  Mit Förster geht ein wichtiger Baustein, dafür kommt Tüting als durchaus solider Ersatz. Den Burgio fand ich auch nie so schlecht, dafür kommt nun Rothenstein (3 Tore in 17 Partien diese Saison)

TSV Steinbach:
Zugünge: Laurynas Kulikas (Eintracht Norderstedt), Giuseppe Burgio (Waldhof Mannheim), Vojno Jesic (Rot-Weiss Essen)
Abgänge: Cliff Uyimwen , Alexander Mißbach (beide Sportfreunde Siegen), Velimir Jovanovic (Greifswalder SC)
Fazit: Die Transfers von Kulikas und Jesic hauen mich nicht vom Hocker, Burgio ist kein schlechter. Jovanovic ist zwar ein prominenter Abgang, aber Leistung hat er diese Sasion auch nicht mehr wirklich gezeigt.

1.FC Saarbrücken:
Zugänge: Steven Zellner (SV Sandhausen), Tammo Harder (Holstein Kiel), Felitciano Zschusschen (vereinslos)
Abgänge: Sebastian Brenner (SC Hauenstein)
Fazit: Zellner hat die letzten Jahre wenig gespielt, da muss man sehen was er drauf hat. Tammo Harder fand ich damals bei Dortmund II bärenstark, bei Kiel hat er aber nicht gezündet. Zschusschen hat schon Einsätze in der Eredivisie bestritten.

TSG Hoffenheim II:
Zugänge: Prince Osei Owusu (VFB Stutggart II), Danilo Soares (vereinslos)
Abgänge: Nicolas Sessa (VFB Stuttgart II), Paul Kruse (TSG Backnang), Bahadir Özkan (Ümraniyespor), Marko Maric (Hannover 96/Leihe)
Fazit: Soares soll über die 2te Mannschaft an die 1te rangeführt werden. Hoffen wir, dass es bis zu unserem Duell gegen Hoffenheim passiert ist. Mit Sessa wechselt ein Stammspieler nach Stuttgart II.

SSV Ulm:
Zugänge: Volkan Celiktas (Stuttgarter Kickers)
manuel Hegen, (Olympia Laupheim), Denis Werner (unbekannt), Gianluca D'Onofrio (SC Geislingen), Pascal Reinhardt (Waitakere Utd.), Lennart Ruther (SC Geislingen), Claus Bückle (vereinslos)
Fazit: Nichts nennenswertes, aber Ulm steht ja auch ziemlich sicher in der Tabelle.

TUS Koblenz:
Zugänge: Dimitrios Popovits (Waldhof Mannheim)
Abgänge: keine
Fazit: Gleiches gilt auch für die Tussis.

Hessen Kassel:
Zugänge: keine
Abgänge: Fabian Korell (TSV Wabern)
Fazit: Auch in Kassel tat sich nicht viel.

Wormatia Worms:
Zugänge: Steffen Straub (Astoria Walldorf)
Abgänge: keine
Fazit: Keine Abgänge, dafür ein neuer Außenbahnspieler, der auch regelmäßig zum Einsatz kam in Walldorf.

Astoria Walldorf:
Zugänge: John Malanga (FC Schalke II)
Abgänge: Steffen Straub (Wormatia Worms)
Fazit: Für mich einer der Überraschungen der Hinrunde. Im Moselstadion unterirdisch gewesen, aber dennoch 30 Punkte auf dem Konto, sensationell.

FC Homburg:
Zugänge: Björn Kluft (Erzgebirge Aue), Kai Heerings (St. Pölten), Gevero Markiet, Timothy van der Meulen (beide vereinslos)
Abgänge: Jure Colak (Shkendija)
Fazit: Viele klangvolle Namen, aber wie immer nichts dahinter? Kluft war bei Rot-Weiss Essen schon eine Katastrophe. In Aue spielte er aufgrund von Verletzungen kaum. Heerings hat schon einige Einsätze in der österreichischen Bundesliga. Die Vita von Markiet und Meulen liest sich ebenfalls nicht schlecht. Trotzdem denke ich , dass Homburg wieder auf Teufel komm raus nach oben will. Was es die letzten Jahre gebracht hat, hat man ja gesehen.

Stuttgart II:
Zugänge: Nicolas Sessa (Hoffenheim II)
Abgänge: Max Besuschkow (Eintracht Frankfurt), Serkan Uygun (FSV Hollenbach),  Patrick Franke (Hammer SpVg), Burak Coban (unbekannt), Mete Celik (Waldhof Mannheim), Prince Osei Owusu (Hoffenheim II)
Fazit: Mit Besuschkow geht einer der Leistungsträger. Mal sehen wie Schwaben das kompensieren können.

FK Pirmasens:
Zugänge: Mirko Blitzer (pausiert)
Abgänge: keine
Fazit: Ob Pirmasens an die Hinrunde anknüpfen kann? Ich fand die ziemlich schwach im Moselstadion.

Stuttgarter Kickers:
Zugänge: Josip Landeka (Sonnenhof Großaspach), Lhadji Badiane (Berliner AK), Jesse Weißenfels (Preußen Münster), As Ibrahima Diakite (Neuweg), Antonia Morello (FK Domodedovo), David Müller (SV Rödinghausen)
Abgänge: Volkan Celiktas (SSV Ulm), Robert Vökl (FAC), Burhan Soyudogru und Marco Koch (unbekannt), Saer Sene (vereinslos)
Fazit: Der Sparkurs scheint vorbei zu sein. In meinen Augen sehr starke Transfers. Insbesondere Jesse Weißenfels (ehemaliger Torschützenkönig der Regio West) dürfte einige Buden machen.

Kickers Offenbach:
Zugänge: Levent Vanli (unbekannt)
Abgänge: keine
Fazit: Der Kader ist gut genug. Offenbach wird weiter nach oben klettern.

1.FC Kaiserslautern II
Zugänge: Mark-Patrick Redl (vereinslos)
Abgänge: Tim Oschmann (Germnia Halberstadt)
Fazit: Nicht viel Veränderung bei den kleinen Teufeln. Wir müssen unser erster Pflichtspiel im neuen Jahr gewinnen!

Teutonia Watzenborn:
Zugänge: Damjan Marceta (KSV Tempo), Jordi van Gelderen (AFC Amsterdam), Marcel Avdic (NAFI Stuttgart), Marin Vidosevic (Zmaj Makarska), Yannick Cortie und mehmet Kodes (beide vereinslos)
Abgänge: Denis Weinecker (FSV Fernwald), Sebstian Bartel (TSV Lehnerz)
Fatiz: Auch die Teutonia stemmt sich mit 6 Neuen gegen den Abstieg. Ich kenne davon niemanden und bin gespannt auf deren Leistung.

FC Nöttingen:
Zugänge: keine
Abgänge: keine
Fazit: Man hat sich wohl schon mit der Oberliga angefreundet, mehr gibt der Kader auch nicht her. Abstiegskandidat Nummer 1.

Eintracht Trier:
Fazit: Unsere Neuzugänge und Abgänge muss ich nicht nochmal aufzählen. Ich hoffe einfach nur, dass wir irgendwie noch die Kurve kriegen.

3.856

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Danke für die Übersicht und deine zusammenfassenden und bewertenden Worte! Ich gehe mit deinen Einschätzungen soweit konform aber du schreibst bei Homburg, dass sie auf Teufel komm raus nach oben wollen...  Da es keine Platzierungsgelder gibt in der Regio und man bereits jetzt 18 Punkte Rückstand (bei einem Spiel weniger) auf Rang 2 hat, kann das Ziel bei den Karlsberg Freunden wohl nur sein bereits jetzt einen gescheiten Kader für nächste Saison zu etablieren. Ich hoffe, dass es für uns reicht aber es wird ganz ganz eng werden... da wohl dieses Jahr mindestens wieder 4, eher 5 oder 6 Mannschaften absteigen werden.

3.857

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

War vielleicht ein wenig falsch formuliert. Wie die letzten Jahre müsste man mit dem Kader weiter oben mitspielen. Auch dieses Jahr ist Homburg enttäuschend. Die Gründe können vielfältig sein, aber man ist damit nicht zufrieden. Deswegen wird wieder ordentlich nachgelegt. Natürlich ist das schon ein Vorgriff auf nächste Saison, aber auch um diese Saison noch verhältnismäßig ordentlich abzuschließen.

Aber im Fußball gehört halt mehr dazu als nur große Namen zu verpflichten. Das scheint in Homburg noch nicht angekommen zu sein.

3.858

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

http://www.bild.de/regional/saarland/sv … .bild.html

Schon "pervers", was Vereine wie Elversberg zahlen können.
Zeigt aber auch, dass große Namen kein Garant für Leistung sein müssen

3.859

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

http://hessenschau.de/sport/fussball/re … o-100.html

Autsch!

3.860

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Endlich sind mal nicht nur wir immer die Dummen...

3.861

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

http://www.der-betze-brennt.de/news/900 … schaft.php

Das wäre eine gute Sache! Vllt. überlegen Mainz und Stuttgart es sich auch nochmal.

3.862

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

BonScott schrieb:

http://www.der-betze-brennt.de/news/900 … schaft.php

Das wäre eine gute Sache! Vllt. überlegen Mainz und Stuttgart es sich auch nochmal.

Das wäre das Beste was uns passieren könnte!

3.863

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

http://www.der-betze-brennt.de/news/900 … ms-aus.php

Hier in KL ist man zu dem Thema sehr geteilter Meinung... Ich kann mir schwer vorstellen, dass sie die U23 vom Spielbetrieb abmelden, gerade jetzt wo deren A-Junioren um die deutsche Meisterschaft mitspielen.

Zuletzt bearbeitet von carb0n3* (20.02.2017 13:49:54)

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

BonScott schrieb:

http://www.der-betze-brennt.de/news/900 … schaft.php

Das wäre eine gute Sache! Vllt. überlegen Mainz und Stuttgart es sich auch nochmal.

Der VFB sicherlich nicht, da ist die zwote ein wichtiger Teil der Strategie. Bei den Mainzern kann ich mir das nur vorstellen, wenn die erste absteigt und die Kohle ausgeht

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Homburg verpflichtet Ex-Nationalspieler Tobias Weis für drei Jahre

3.866

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

So eine typische Homburg Verpflichtung für die kommende Saison.

Große Namen, nichts dahinter.

3.867

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Watzenborn gewinnt 4:1 in Worms. Kein gutes Ergebnis für uns.

3.868

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

BonScott schrieb:

Watzenborn gewinnt 4:1 in Worms. Kein gutes Ergebnis für uns.

Du meinst wohl, kein gutes Ergebnis für die Wormatia. Die rücken u.U. In Abstiegsnähe.  Und noch ein gutes Ergebnis:
Paderborn - Wehen  0:1. Alles ist gut..

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Neues aus Saarbürcken:
Umbau des Stadions bereitet Kopfzerbrechen. Diese Jahr wird es bei denen meiner Meinung nach aber auch nichts mit dem Erreichen der Drittklassigkeit

3.870

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Pirmasens gewinnt gegen Saarbrücken.

Zuletzt bearbeitet von Robin2303 (03.03.2017 21:17:34)

3.871

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Ich sehe für die Relegationsspiele schwarz.
Weder Elversberg, Steinbach oder Saarbrücken scheinen nach der Winterpause konstant genug zu spielen um hier eine Chance zu haben.
Mannheim vielleicht noch.
Damit wird's für die Eintracht auf den Abstiegsplätzen auch nicht einfacher.
Obwohl die Mannschaft lebt, fightet und mir der Trainer eine gute Arbeit zu leisten scheint.

3.872

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Nächste Strafe gegen den 1. FC Saarbrücken wegen Fanverhaltens:

10.000 Euro Strafe, Spiel gegen Stuttgarter Kickers (9.4.) ohne Stehplatztribünen.

3.873

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Ich weiß, erstmal auf uns nicht auf andere schauen...aber schlecht wär`s trotzdem nicht ;-)

http://www.torgranate.de/artikel/hessen … ionalliga/

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Gelesen hast du den Artikel aber schon?

Wenn der Tabellenerste zurückzieht rückt Platz2 auf den Direkten und Platz 3 auf die Relegation.

Wir hätten nur Glück wenn gar kein Team einen Aufstieg in Anspruch nehmen will, was aber utopisch sein wird, einen Doofen gibt es immer, u.a. RW Frankfurt oder Fulda

Re: Neues von anderen Vereinen der Regio Südwest

Lest mal, was man noch von Dreieich hört:

„Gemeinsam mit der Dreieich Sportstätten Betriebs- und Marketing GmbH (DSBM), der zentralen Sponsoring-Partnerin des SC Hessen, haben wir entschieden, in der kommenden Saison einen Betrag von einer Million Euro nicht dem Budget für den Spielbetrieb im bezahlten Fußball zuzuweisen, sondern mit Blick in die Zukunft gezielt für die Verbesserung der Nachwuchs-Infrastruktur in Dreieich einzusetzen“, ergänzt Eintracht-Legende Karl-Heinz „Charly“ Körbel, der als Vize-Präsident beim SC Hessen die Jugend-Strategie verantwortet.

Eine Million investieren sie demnach allein in die Nachwuchs-Infrastruktur ihres Vereins (!)
Es stellt sich die Frage, welchen Etat sie für ihre Oberligamannschaft haben, bzw. für den Verein insgesamt....

Unser Saisonetat beträgt keine Million.

Allerdings ist Dreieich auch von einem wirtschaftlich potenten Rahmen umgeben und profitiert von Frankfurt. Aber irgendetwas muß der Verein seinen Sponsoren doch geben, sonst würden sie nicht in einen Oberligaverein so stark investieren....